Förderverein

Der Verein wurde am 12. Juni 1995 durch eine Elterninitiative gegründet. Seither verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar als besonders förderungswürdig anerkannte, gemeinnützige Zwecke. Mitgliedsbeiträge und Spenden sind daher nach § 10 EStG, § 9 Nr .3 KStG und § 5 GewStG absetzbar.
Die Organe des Vereins bilden Vorstand, Beirat und Mitgliederversammlung.

Die Ziele sind in der Satzung festgelegt und lauten:

  • Ideelle und materielle Unterstützung der Kardinal-von-Galen-Schule bei der Erziehung und Bildung der Schülerinnen und Schüler
  • Pflege der Erziehungsgemeinschaft
  • Förderung des Wohls der Schule

Unsere Arbeit beginnt dort, wo notwendige Projekte und Anschaffungen durch öffentliche Mittel nicht finanziert werden können. Wir stellen finanzielle Mittel zur

  • Beschaffung von ergänzenden Schulmaterialien,
  • Ausrichtung von Veranstaltungen,
  • Durchführung von pädagogischen Angeboten (z.B. die Theaterpädagogische Werkstatt),
  • zur Schulverschönerung (z. B. Ausstattung und Gestaltung der Flure und der Aula, Gestaltung des Außengeländes, Gestaltung der Klassenräume, Anschaffung von Spielgeräten),
  • Ausstattung mit Computern

zur Verfügung.

Damit wir unsere Ziele erreichen und sichern können, sind wir dringend auf aktive Elternarbeit und auf Spenden angewiesen. Es wäre schön, wenn auch Sie sich beteiligen würden - zum Wohle unserer Kinder. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens € 12,--.
 

1. Vorsitzender: Heinz Münstermann  
2. Vorsitzende: Frau Birgit Kunz
Kassenführerin: Alexandra Drüge  
Schriftführer: Jens Degelmann

Kassenprüferinnen:

Meike Siepenkötter

Stefanie Hambrock


Frau Birgit Kunz löst den 2. Vorsitzenden Norbert Lenz ab. Vielen Dank für den langjährigen Einsatz im Förderverein.

Verabschiedung

Die langjährige Kassenführerin Frau Insa Drees wurde am 28.09.2016 dankend verabschiedet. Ihr Amt übernimmt Frau Alexandra Drüge.

500 € Spende für das Zirkusprojekt

Am 26. September feierte der Förderverein der Kardinal-von-Galen Grundschule sein Jubiläumsfest. Heute ist eine Spende in Höhe von 500,-- EUR überreicht worden, zweckgebunden an das Zirkusprojekt im nächsten Jahr.